Porträt

Simon Buettgenbach Casual

Ich bin gebürtiger Rheinländer und nun schon seit über 10 Jahren in der Schweiz. Ich lebe mit meiner Familie in Dörflingen. Neben meiner Teilzeit-Festanstellung als Senior Manager bei der Amstein+Walthert AG, bin ich im selbstständigen Nebenerwerb als Einzelunternehmer tätig.
Von Beratung zu nachhaltiger Energiekonzeption für Neubauten und energetischer Sanierung bis zur Baubegleitung kleiner bis mittlerer Umbauprojekte, unterstütze ich Sie gerne. Auch mit regional ansässigen Handwerkern arbeite ich gerne projektbasiert zusammen.

Bitte setzen Sie sich für eine kostenlose Erstberatung oder die Abstimmung für eine Kooperation mit mir in Verbindung.
Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit

Simon Buettgenbach nachhaltige Energie- und Bautechnik

Über mich

Simon Buettgenbachs berufliche Erfahrungen
 Berufliche Erfahrung 
  
 Ausbildung 
  
 Vorträge 
  
 Lehre 
  
 Werde Gebäudetechniker 

2021 bis heute

Amstein + Walthert AG, Zürich
Senior Manager
Ich leite Projekte von der Gesamtverantwortung für die technischen Gewerke in allen Bauphasen, über die Entwicklung von Energiekonzepten für Areale, Überbauungen und Gebäude, bis zu Anlagensimulationen. Die Projektierung von PV-Anlagen begleite ich von der Erstberatung bis zum Monitoring im Betrieb.
Herausragende Projekte:
  -   Energiekonzept uptown Basel
  -   Energiekonzept ebl Swiss E-Mobility Hub
  -   NEST, Empa - Unit UMAR (Urban Mining & Recycling)
  -   Sanierung Lägern Hochwacht

2022 bis heute

Sunmaxx PVT, Dresden
Senior Consultant
Ich berate das aufstrebende Startup Sunmaxx PVT hinsichtlich Kollektor- und Hydraulikdesign, Projektentwicklung und Systemeinbindung, sowie Energiesimulation. Sunmaxx ist auf dem Weg der grösste PVT-Hersteller zu werden und ich freue mich, dass ich meine Erfahrung in diesem Gebiet teilen darf.

2020 bis 2021

Tend AG, Schlieren (Schwesterfirma der Halter AG)
Senior Consultant Energie und Gebäudetechnik
Ich leitet unter Anderem Projekte in den Bereichen CO2-Absenkstrategien für Portfolios, Machbarkeitsstudien für Heizungsersatz und Energiekonzeption für Überbauungen und Areale.
Herausragendes Projekt: CO2-Absenkstrategie Halter Portfolio

2015 bis 2020

Amstein + Walthert AG, Zürich
Senior Projektleiter Consulting
Siehe oben

2019 bis heute

Büttgenbach – Nachhaltige Bau- & Energietechnik (Pensum ca. 40%)
Eigenes Einzelunternehmen im Nebenerwerb für Sanierung eigener Liegenschaften und Beratungsleistungen.

2016 bis 2018

Allianz 2SOL, Schlieren
Planer- und Bauherrenberater im Auftrag von A+W in Teilzeit
Neben Beratungen hielt ich Referate an Tagungen und Seminaren, sowie an Schulungen.

2013 – 2015

Meyer Burger AG, Gwatt
Projektleiter Solarsysteme
Ich führte die Hybridkollektortechnologie von der Pilotphase in die Marktreife. Dies beinhaltete die Projektleitung von Grossanlagen, die Weiterentwicklung des Kollektors und die Neuentwicklung skalierbarer Hydrauliksysteme.
Wichtigste Projekte:
  -   Suurstoffi Rotkreuz (3’500 m2 Hybridkollektor-Anlagen)
  -   Oberfeld Ostermundigen (1’200 m2 Hybridkollektor-Anlagen)

2012 – 2013

TRANSSOLAR Energietechnik GmbH, Stuttgart
Projektingenieur und Masterthesis
Ich unterstützte Architekten von Weltruhm in der Energiekonzeption, sowie mit Simulation.

2003 – 2012

Rothfußbau GmbH, Sinsheim
Im Familienbetrieb leitete ich vor und neben dem Studium kleinere Neu- und Umbauprojekte.

2002 – 2003

Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz Düsseldorf


Studium

Hochschule für Technik Stuttgart Schellingstr. 24, 70186 Stuttgart, Germany

10/2010 – 10/2012

Master of Science – Sustainable Energy Competence (SENCE)
Thesis: „Entwicklung, Bau und Vermessung von PVT-Kollektoren […]“
Betreuung: Prof. Matthias Schuler; Professor of Environmental Technology – Harvard University & CEO TRANSSOLAR Energietechnik GmbH – Note Thesis 1,3 – Abschlussnote: 1,6 (= Note 5.5 in CH)

10/2006 – 07/2010

Bachelor of Engineering - Bauphysik Thesis: „Nutzung der nächtlichen Abstrahlung zur Gebäudekühlung“

Betreuung: Prof. Dr. Ursula Eicker - Note 1,3 (= Note 5.5 bis 6.0 in CH)

Studienprojekte

01/2012 – 09/2012

Projektarbeit: „Energiekonzeption des Plusenergiehauses „ecolar“ – Wettbewerbsbeitrag der HTWG Konstanz zum Solar Decathlon 2012 Energiekonzeption, Planung, Entwicklung, Test und Konstruktion von PVT-Kollektoren; Thermische Gebäudesimulation; PV-Simulation; Anlagenbetrieb

02/2009 – 09/2010

Mitglied des Studierendenteams der HFT Stuttgart zur Teilnahme am internationalen Hochschulwettbewerb Solar Decathlon 2010

Entwicklung, Bau und Erprobung von PVT-Kollektoren, Energiekonzeption allgemein, Bauausführung, Anlagenbetrieb, Jury-Präsentationen

Schule

07/1993 – 06/2002

St. Ursula Gymnasium Düsseldorf – Abschluss: Abitur

Weiterbildung

2023-2024

Teilnahme an diversen FWS-Kursen im Rahmen der Trainertätigkeiten für den FWS

2020

Seminar Fernwärme und Fernkälte (2 Tage)

2018

Präsentationstechnik mit Thomas Skipwith (2 Tage)

2015 – 2020

Teilnahme an diversen A+W University-Kursen zu BIM, Projektmanagement, Baurecht, Labels, div. SIA-Normen, Frischwassertechnik und Energiecontracting

2015 – 2020

Entwicklung und Referat von diversen A+W University-Kursen z.B. zu Gebäude- und Anlagensimulation, solaren Energiesystemen, Regeneration von Erdwärmesonden, Batterietechnik, Elektromobilität und Ladetechnik

02/2014 – 02/2014

Swissolar-Kurs Solarstrom Planung
Selbstständige Konzeption, Projektierung, Ausführungsplanung und Fachbauanleitung von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen auf Gebäuden.

09/2013 – 12/2013

Verkaufstraining: Günther Baudenbacher Training

11/2011 – 02/2012

Lehrgang Energieberatung und energetische Gebäudesanierung (gemäß Richtlinien der BAFA - Note 1,0 (= Note 6.0 in CH)


Vortrag vom 19. März 2019

Simon Büttgenbach referiert über die E-Mobilität



2023

AWEL: Vortragsreihe Energiepraxisseminar Thema: “Ersatz Elektrodirektheizungen”

01/2018

SSTES – “Seasonal Heat Storage“

01/2018

SSTES – “Seasonal Heat Storage“

10/2018

Solar Power International – „Seasonal Thermal Energy Storage”

03/2018

electrosuisse – “Swiss E-Mobility Hub”

04/2018

“Swiss E-Mobility Hub – Energiekonzept”

03/2014

SPF Industrietag – „Hybridkollektorsysteme“

09/2016

SIGES – „Gebäude emissionsfrei mit Strom, Wärme und Kälte versorgen“

12/2016

FEZ – Anlass: „2SOL - Gebäude emissionsfrei mit Energie versorgen“


Lehre

2023 bis heute

Trainer FWS für Modul9: «Regeneration von Erdwärmesonden in Wärmepumpenanlagen»

2023 bis heute

Betreuung diverser Abschlussarbeiten (z.B. ZHAW zu Themen PVT, etc.)

2021

ZHAW – Gastdozent Energieplanung (Masterstudiengang Architektur – Reto Pfenninger)

2022

SWKI/Die Planer «Regeneration von saisonalen Speichern in Wärmepumpen Anlagen»

2015 – 2024

Entwicklung und Referat von diversen A+W University-Kursen z.B. zu Gebäude- und Anlagensimulation, solaren Energiesystemen, Regeneration von Erdwärmesonden, Batterietechnik, Elektromobilität und Ladeinfrastruktur


Werde Teil einer nachhaltigen Entwicklung

Wir, die Gebäudetechniker – die Profis auch für Solaranlagen!



«Mich fasziniert, wie man mit Solarenergie die Gebäudetechnik nachhaltiger gestalten kann.» Simon Büttgenbach nutzt sein Wissen und seine Begeisterung, um als Senior Consultant bei Amstein + Walthert AG in der Gebäudetechnik möglichst viele Emissionen einzusparen. Auch bei der Sanierung seines eigenen Hauses kann er dieses Wissen bestens nutzen.

Simon Büttgenbach ist Teil des Markenbotschafter-Programms von suissetec. Mit dem Video-Einblick in seinen Berufsalltag zeigt er, wie spannend und zukunftsweisend eine Karriere im Bereich Gebäudetechnik ist. Denn motivierte Nachwuchskräfte und erfahrene Profis sind gefragter denn je.

Impressum

Kontaktadresse

Büttgenbach - Nachhaltige Energie- und Bautechnik
Simon Büttgenbach
Im Gisbüel 11
8239 Dörflingen
Schweiz
simon@buettgenbach.ch

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma Nachhaltige Energie- und Bautechnik oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

 

6974